Welche Tagesdecke?

Größe und beliebte Materialien

Zweifelsohne ist die Tagesdecke ein sinnvolles und schönes Accessoire, das geeignet ist, unseren Wohnraum zu verschönern und ansehnlicher zu gestalten. Zunächst einmal spielt die Größe der Tagesdecke eine wichtige Rolle, denn sie muss zwingend zur Größe des Bettes passen. Beliebt sind derzeit Tagesdecken, die zu 100 Prozent aus reinen Naturmaterialien bestehen, meist aus Leinen, Baumwolle oder Seide. Wer dabei auf der Suche nach Top-Qualität ist und bereit ist, etwas mehr Geld zu investieren, wird sich üblicherweise für eine Tagesdecke in Hotelqualität entscheiden. Die Farbe und Größe der Tagesdecke sollte zum restlichen Ambiente des Raumes passen, hat die Tagesdecke doch die Aufgabe, beispielsweise ein Schlafzimmer auch tagsüber in ein erholsames und angenehmes Rückzugsgebiet zu verwandeln.

Frühjahr-, Sommer-, Herbst- und Winter-Variationen

Üblicherweise legt man die Tagesdecke über das gemachte Bett, was dem Bett eine elegante und saubere Anmutung geben soll. Auch als Überwurf für Sofas, Zwei- und Dreisitzer lässt sie sich hervorragend verwenden, zumal sie in unterschiedlichsten Größen, Farben und Materialien erhältlich ist. Immer sollte die Tagesdecke besonders zu den vorhandenen Kissen passen, farblich und auch von den Materialien her, da sie gemeinsam mit diesen das unschlagbare Dekorations-Paar auf Bett oder Sofa bilden muss. Für das Frühjahr empfehlen sich besonders schöne und leichte Decken mit hellen oder bunten Farben. Für Herbst und Winter hingegen gewebte, gefilzte, gestrickte Tagesdecken oder selbst Tagesdecken aus Pelz, da sie nicht nur im Bett Wärme spenden, sondern auch auf Balkon und Terrasse ihre Dienste tun.

 Der Quilt

Eine besonders beliebte und aus dem anglo-amerikanischen Raum kommende Form der Tagesdecke ist der Quilt. Er ist eine 2- oft 3-lagige Steppdecke, deren stets oben liegende Schauseite meist sehr bunt oder mit exotischen Blumenmustern verziert ist. Beim Absteppen des Quilts werden dann die für ihn typischen kleinen Quadrate auf der Schauseite erzeugt.

Wichtig bei der Auswahl einer ansprechenden und geeigneten Tagesdecke sollte auch die Möglichkeit sein, sie möglichst problemlos reinigen zu können, idealerweise in der eigenen Waschmaschine.